Einheit 2: Ressourcen für Lehrkräfte in der Grundschule

Einführung

Umwelterziehung wird als Bildung interpretiert, die darauf abzielt, ökologische Kultur, Umweltbewusstsein und Umweltverhalten - in ihrer gegenseitigen Verbindung und Einheit - zu formen. So kann das ökologische Gleichgewicht erhalten werden. Es ist eine Ausbildung zum Aufbau von Umweltkompetenzen, die eine umweltverträgliche Entwicklung unterstützen.

Die Umwelterziehung in der Grundschule wird hauptsächlich in drei Aspekten umgesetzt:

  • Naturerlebnisse;
  • Arbeiten in Schulgärten;
  • Schulung zur Idee des Umweltschutzes.

Quelle: pixabay

Ökologische Bildung für Kinder steht in direktem Zusammenhang mit dem Verständnis, dem Respekt und der Fürsorge für die Natur, der Zukunft des Planeten, der Entwicklung modernen Denkens und Verhaltens - angemessen für den Klimawandel und neue Lifestyle-Trends. Bildung bildet heute aktives Wissen, Umweltüberzeugungen und eine neue Haltung der Einzelnen gegenüber der natürlichen Umwelt. All dies muss mit der Bildung von Denk- und Verhaltensmustern verbunden sein, die das ökologische Gleichgewicht und die Qualität der Umwelt erhalten.

Fun Fact: Ohne Wasser würde die Erde wie der Mond aussehen.

Co jsou cookies?

Textové soubory, které internetové stránky ukládají na váš počítač nebo mobilní zařízení v okamžiku, kdy tyto stránky začnete využívat. Stránky si tak na určitou dobu zapamatují úkony, které jste na nich provedli, a preferencí (např. přihlašovací údaje, jazyka, velikost písma a jiné zobrazovací preferencí), takže tyto údaje pak nemusíte zadávat znovu a přeskakovat z jedné stránky na druhou.

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen. Ich verstehe.